Adler AG - Konstruktion & Design

Konstruktion & Design

Ist Design nur ein anderes Wort für Konstruktion?

Jein - Denn Design fügt einer Konstruktion oft noch eine ästhetische Komponente hinzu

Allerdings finden wir, dass die Form wichtig ist, die Funktion jedoch wichtiger. Oder wollen Sie am Ende ein Produkt in den Händen halten, dass schön aussieht, aber nicht funktioniert? 

Erfolgreich von Anfang an

Entwicklung und Design, Konstruktion und Funktion diese Elemente sind besonders wichtig, wenn es um die Realisierung erfolgreicher Produkte geht. Um unsere Kunden von Anfang an bei der Lösung ihrer Aufgaben zu unterstützen, führen wir zunächst alle Detailkonstruktionen auf 3D-CAD-Arbeitsplätzen durch. Nach einem Dispositionslauf werden die Fertigungsunterlagen erstellt und die Bestellvorschläge an den Einkauf übergeben. Natürlich werden Bedingungen wie EMV gerechte Konstruktion und eine gute Zugänglichkeit beim Service Ihrer Produkte  schon sehr früh berücksichtigt. 

Alle sind vernetzt

Weil alle Werkzeugmaschinen der ADLER AG im Netzwerk miteinander verbunden sind, können sie einfach auf die von den CAD/CAM-Systemen zur Verfügung gestellten Programme zugreifen. Ist die Konstruktion beendet, erfolgt die Übergabe der Stücklisten an die Arbeitsvorbereitung, anschließend werden die Ressourcenlisten vervollständigt und schließlich zur Überprüfung eine Vorkalkulation durchgeführt.

Voriger
Nächster

Seit vielen Jahren konstruieren wir in 3D, weshalb wir auch vor komplexen Baugruppen mit Unterbaugruppen nicht zurückschrecken. Im Gegenteil: das ist unser Tagesgeschäft.

Es arbeiten Fachleute, die ihr „Handwerk“ von der Pike auf gelernt und dazu noch Erfahrung innerhalb der Produktion haben. Desweiteren ist unsere CAD-Abteilung mit  modernster Hard- und Software ausgerüstet. Dieses Know-how können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen und die „time to market“ verkürzen. In unserer schnelllebigen Zeit ein wichtiger Erfolgsfaktor!  

Konstruktion und Design müssen zwei Kriterien gleichermaßen erfüllen: Machbarkeit und Ästhetik. Es versteht sich von selbst, dass unsere Spezialisten beiden Forderungen denselben Rang zumessen. Auf diese Weise entstehen  einfache Teile, aber auch komplexe Komponenten, die nicht nur wirtschaftlich herzustellen sind, sondern auch hohen gestalterischen Ansprüchen gerecht werden. Hier arbeiten wir auch mit Spezialisten aus dem Bereich Industrial-Design wie mit Herrn Prof. Goos und dem Team um die Cognito GbR zusammen. 

Immer mehr Unternehmen entdecken das Outsourcing als wirksames Mittel zur Rationalisierung. Vielleicht können wir mit unserem Wissen und den technischen Möglichkeiten einen Engpass in Ihrer Entwicklungsabteilung überbrücken und Sie mit unserer Blechfertigung überzeugen. 

Unterstützte Schnittstellen

  • HiCad
  • DXF
  • DWG
  • STEP 

Aus der Erfahrung schlagen wir vor:

Zeichnungsbeistellung per E-mail: PDF, gut lesbare Scans z.B. als TIF (komprimiert) 
Datenaustausch per E-mail: komprimiert (7z, RAR, ZIP) 

  • Import 3D: STEP / 2D: DXF, DWG (AutoCad) 
  • Export 3D: STEP / zur Visualisierung: SketchUp, 3DPDF
 
Wir unterstützen Interessenten und Kunden ohne eigenes 3D CAD mit einer Visualisierung mittels 3D PDF Dateien. Eine Beispieldatei finden sie im Downloadbereich. Die Anleitung finden Sie hier.
 

direkte Fertigungsanbindung 

  • TruTopsLaser
  • TruTopsPunch
  • TOPS